Fundstücke: Tabasco Schokolade

Ich bin ein ausgesprochener Liebhaber von Schokolade. Bei Geschmacksrichtungen wie Erdbeer-Joghurt rümpfe ich angewiedert die Nase, aber würzige Mischungen probiere ich sehr gerne aus. Bei meinem letzten Besuch im World Market, den man grob als Haushaltswarengeschäft mit Möbel-, Papeterie- und Esswarenabteilung beschreiben kann, entdeckte ich Schokolade mit Tabasco, eingepackt in einer runden Metalldose. Tabasco ist eine scharfe Chilisoße, die eigentlich zum Kochen benutzt wird. Ich hatte schon mehrfach Schokolade mit scharfen Zutaten ausprobiert, z.B. Chili oder Ingwer, deswegen konnte ich der Tabasco-Schokolade nicht widerstehen.

In der Dose befinden sich 8 mundgerechte Stücke Schokolade. Nach dem ersten Bissen war ich enttäuscht, ich konnte nur den normalen Geschmack von Schwarzer Schokolade ausmachen. Nach ein paar Sekunden allerdings erreichte die Schärfe des Tabasco meine Geschmacksnerven. Es war angenehm scharf, nicht so, dass es einem die Tränen in die Augen treibt.

Für den stolzen Preis von 4$ ist die Tabasco-Schokolade nicht wirklich für den alltälichen Schoko-Genuß geeignet. Als Geschenk für Schokoladen-Liebhaber oder als Testobjekt für passionierte Schoko-Experimentatoren ist die Investition allerdings gut angelegt.

Mögt Ihr auch so gerne Schokolade?

Bizes, Eure Umeko