Tipps gegen Kälte

Bisher bin ich hier in Illinois von der großen Kälte verschont geblieben. Nachts war es ab und an bis zu -10 Grad, die berüchtigten -20 musste ich aber noch nicht ertragent. Einen richtigen Blizzard gab es glücklicherweise auch noch nicht. Immerhin hat es letzten Freitag so viel geschneit, dass allen Mitarbeitern nahegelegt wurde, früher nach Hause zu fahren. Auf den Straßen lag so viel Schnee, dass ich eine Stunde für den Heimweg brauchte (ansonsten sind es 15-20 min). Am nächsten Tag waren die Straßen aber wie von Zauberhand vom Schnee befreit. Der Winterdienst funktioniert also prächtig. Mittlerweile sind die Temperaturen wieder um die Null Grad und der Schnee ist fast weggetaut. Bis es wieder schneit…

Eiszapfen an meinem Balkon. Sie sehen hübsch aus, aber wenn sie runterfallen, möchte ich nicht drunterstehen. Gestern Abend war so ein Eiszapfen auf dem Boden neben der Haustür...

Noch mehr Eiszapfen.

Um gegen die ganz große Kälte gewappnet zu sein, habe ich ein paar Tipps zusammengesucht.

Heizung runterdrehen: Wenn es in der Wohnung zu warm ist, ist die Temperaturdifferenz im Vergleich zu draußen zu hoch und man ist sensibler gegen die Kälte. Maximal 20°C in den Wohnräumen und 18°C im Schlafzimmer. Auch im Winter gut lüften.

Mehrere Schichten Kleidung tragen: Mehrere Kleidungslagen übereinander anziehen, die Luftschicht zwischen den Lagen isoliert. Falls man zu warm hat, kann man einfach eine Schicht ausziehen. Am besten Kleidungsstücke aus Baumwolle anziehen.

Spaziergang im Park: Regelmäßig Sport treiben oder einfach nur spazierengehen. Im Freien aufpassen, dass man warm genug angezogen ist.

Handschuhe und Mütze tragen: An den Extremitäten (Füße, Hände) bekommt man rasch kalt.

Massagen: Falls die Füße kalt sind, mit einer Creme oder einem Öl massieren.

Ausgewogene Mahlzeiten: Nicht auf Gemüse und Obst verzichten. Jede Mahlzeit sollte ausgewogen sein, das Motto „je kälter, desto mehr Fett und Zucker muss man essen“ gilt nicht.

Ansonsten nehme ich abends gerne eine lange, heiße Dusche, um mich wieder aufzuwärmen. Was macht Ihr gegen Kälte?

Bizes, Eure Umeko

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tipps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu “Tipps gegen Kälte

  1. mir ist grad ganz kalt geworden …brrr… ich habe eine kuscheldecke zuhause und die hält mich warm. wir heizen nicht, ausser es ist sehr,sehr kalt. ohne heizen haben wir in der wohnung so um die 17° und das ist okay. ich dusche gerne heiß und trinke tee, um mich aufzuheizen 🙂

Über Kommentare freue ich mich sehr. Wenn Ihr einen Blog habt, antworte ich Euch dort.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s