Eau micellaire démaquillante (Sephora)

Ich bin immer noch auf der Suche nach einem guten Augen-Make-Up (AMU) Entferner. Meine letzte Errungenschaft, ein biphasen  AMU Entferner von Alverde, war leider eine große Enttäuschung. Diesmal habe ich mir eine Reisegröße des „Eau micellaire démaquillante“ von Sephora gekauft. Sephora hat nämlich auch eine eigene, breit gefächerte Produktpalette, die Make-Up, Accessoires (Pinsel,…) sowie Haut- und Körperpflege abdeckt. Die Produkte sind billiger als die Luxusmarken, aber teurer als die Eigenmarken deutscher Drogerieketten. Die Sachen sind etwa im Preisbereich von Nivea und L’Oréal.

Die Reisegrößen gibt es anscheinend nur im Sommer, also im Juli/August, wenn Hauptreisezeit ist. Anfang September habe ich die praktischen kleinen Flakons leider vergeblich gesucht.

Eau micellaire demaquillante von Sephora

Das „eau micellaire“ befindet sich in einem durchsichtigem Flakon mit schwarzem Drehverschluss. Vorne steht der Produktname auf französisch und  englisch, hinten befindet sich eine sehr kurze Produktbeschreibung (ebenfalls auf 2 Sprachen) und eine Liste der Inhaltsstoffe. Die Flasche ist aus Plastik, aber trotzdem robust. Der Deckel schließt gut und hält dicht, auch nachdem der Flakon im Kulturbeutel auf einer Reise durchgeschüttelt wurde. Das Eau micellaire fließt eher spärlich aus der Öffnung und man muss die Flasche ordentlich schütteln, damit das Produkt herauskommt. Das ist aber kein Kritikpunkt, denn ich finde das praktischer als wenn der AMU Entferner unkontrolliert herausfließt. So kann ich genau die Menge dosieren, die ich haben will.

Ich würde die Wirkung des Eau micellaire als „gut“ beschreiben. Es entfernt Lidschatten, Mascara und Kajal ohne die Augen zu reizen oder einen klebrigen Film zu hinterlassen. Allerdings muss man mehrmals wischen, bis alle Make-Up Reste weg sind. Die Wirkung ist somit nicht besser als der Balea AMU Entferner, den ich vorher benutzt habe. Das Parfum ist empfinde ich als künstlich und es erinnert mich ein wenig an Nagellack-Entferner. Der Geruch eines AMU Entferners ist sicherlich nur eine Nebensächlichkeit, aber mich stört er.

Das fand ich gut:

  • reizt nicht die Augen
  • hinterlässt keinen klebrigen Film

Das fand ich solàlà:

  • Geruch
  • recht teuer

Würde ich es noch mal kaufen: Nein, ich fand die Wirkung nicht besser als Balea oder Nivea AMU Entferner und das Produkt ist trotzdem teurer.

Infos: Preis  ~3 €, 50 ml, 9 Monate haltbar

Meint Ihr, dass es einen „Einmal-wisch-und-weg“ AMU Entferner gibt? Ich gebe die Hoffnung noch nicht auf. Wie sagt man eigentlich auf deutsch zu dem „Eau micellaire“

Advertisements

2 Kommentare zu “Eau micellaire démaquillante (Sephora)

  1. Mizellenlotion klingt so hässlich, ich bleibe lieber bei eau micellaire (oder Nanolotion?). Jedenfalls ist mein bestes eau micellaire von So’Bio’Étic. Davon habe ich immer Nachschub im Haus 🙂

Über Kommentare freue ich mich sehr. Wenn Ihr einen Blog habt, antworte ich Euch dort.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s