Meine Wishlist ♥

In den USA sind manche der Kosmetik-Marken, die ich in Frankreich zu schätzen gelernt habe, leider nicht erhältlich. Einerseits ist das schade, ich hätte gerne noch so viele Sachen ausprobiert. Andererseits gibt es hier eine Menge Marken, die wiederum in Europa gar nicht oder nur schwer zu finden sind. Desweiteren sind die Preise dieser Produkte hier niedriger: in Europa wird manchmal der Dollarpreis in Euro verlangt, bei einem Kurs von 0.75 ($ pro €) ist das eine ziemliche Preissteigerung.

Meine Wunschliste

Folgende Marken würde ich gerne mal ausprobieren:

Mario Badescu: mich interessiert hauptsächlich die Skincare-Linie, die sehr angepriesen wird. In Frankreich sehr teuer und geringe Produktauswahl.

Je veux: obwohl der Name französisch ist („ich will“), handelt es sich um eine amerikanische Marke für Haarpflege. Die Produkte werden als „natural“ angepriesen, ich weiß aber nicht, ob das dem deutschen „bio“ entspricht.

Cowshed: Auch diese Marke gibt sich „natural“

O.P.I.: die Nagellacke von dieser Firme werden sehr gehypt. Der Wikipedia-Eintrag wurde übrigens gelöscht, da er zu viel Werbung enthielt (haha!).

Laura Mercier: Eine Kosmetik-Marke.

Bumble&Bumble: Luxus-Haarpflege. Ich habe schon häufig davon gelesen und bin neugierig, etwas davon auszuprobieren. Gehört zu Estée Lauder

Philosophy: Die Produktpalette deckt Haut- und Körperflege ab. Das Design der Flakons ist sehr puristisch, die Namen der Produkte sind umso pompöser: „Hope in a Jar“, „Miracle“, „Purity“

Kiehl’s: Diese Marke bietet Produkte im Bereich Haut-, Haar- und Körperpflege an. Wurde 1851 gegründet und gehört seit 2000 zu l’Oréal.

Clinique: Clinique gibt es auch in Europa, die Preise sind hier aber niedriger.

W3ll People: Eine amerikanische Naturkosmetikmarke.

Missha: Missha ist eine koreanische Marke, auf Amazon.com gibt es mehrere BB Cremes im Sortiment privater Verkäufer. Versand nach Deutschland (oder Frankreich) ist meist nicht möglich, in die USA aber schon!

Kennt Ihr die Firmen, habt Ihr schon was davon ausprobiert? Welche Marke würde Euch reizen? Könnt Ihr mir noch andere empfehlen?

Advertisements

8 Kommentare zu “Meine Wishlist ♥

  1. Danke für Deinen lieben Kommentar. Ich kannte die Firma Flormar bisher auch nicht, bin aber positiv überrascht von der tollen Farbauswahl und der guten Qualität der Produkte.
    Von Deiner Liste kenne ich Laura Mercier, der Tinted Moisturizer ist Kult, mir gefallen aber vor allem die Lidschatten. Philosophy hat toll duftende Körperpflegeprodukte und die O.P.I.-Lacke muss man unbedingt mal ausprobiert haben- tolle Farben und gute Haltbarkeit. Nur mit Kiehls konnte ich mich bisher nicht so anfreunden, weil mir da der Geruch oft nicht gefällt.

    Liebe Grüße, und viel Spaß beim Ausprobieren,
    http://coquettesstylingblog.blogspot.com/

  2. von deiner Liste kenne ich die Hälfte 🙂 ich würde gerne je veux probieren – klingt gut.kennst du benefit? ich habe mir damals in l.a eine mascara gekauft und die preise sind in amerika natürlich moderater als in europa.

  3. Mit clinique habe ich Hautprobleme bekommen, für mich ist es nichts, Laura Mercier habe ich nir in Thailand in einem Kaufhaus an einem Counter anschauen , ausprobieren und auch kaufen können, gibt es bei mir in D in meiner Nähhe nicht und ist der Hammer. Habe schon eine preview darüber gepostet. OPI Lacke sind gut, find sie aber etwas überbewertet für den Preis. Misha BB cream, würde ich auch gerne noch probieren, nachdem ich in Thailand von den BB creams angefixt worden bin. Kiehls ist natürlich auch klasse .-)

  4. Hallo Umeko, hier die Antwort zu Deinem Kommentar 😉 >> Das mit der Zeitverschiebung ging, wir haben uns immer verabredet. Jeden Sonntag habe ich zu Hause angerufen. Dank solcher Telefonkarten bezahlte ich 2Eur für eine Stunde nach Hause telefonieren. So wußte meine Familie mir gehts gut 🙂 Nur zu den Geburtstagen bin ich dann Nachts aufgestanden, um zur Kaffeetafel anzurufen. Das war anstrengend 😉 Kussi und liebe Grüße, Erdmute.

  5. ich würd immer mit freunden zusammen bestellen…. so machen wir das immer… bei http://www.viaddress.com kann man sich eine US-adresse besorgen und dann mehrere lieferungen an eine adresse liefern lassen. die leiten das dann weiter. was das genau kostet, weiß ich jetz nicht, aber hat sich zumindest immer gelohnt…….

  6. W3ll People stünde natürlich auch auf meiner Liste 🙂 . Und BB Creams würde ich auch in den USA testen. Von 100% Pure soll es eine gute Winperntusche geben, außerdem ein Concealer von Afterglow. Achja, bei mir käme auch einiges zusammen 😉

Über Kommentare freue ich mich sehr. Wenn Ihr einen Blog habt, antworte ich Euch dort.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s