Express Finish Lacquer – Rouge séduction (Maybelline)

Ich habe hier schon mal erwähnt, dass ich oft zu faul für Nagellack bin, da mich die Warterei beim trocknen nervt. Nichts war also naheliegender, endlich mal einen schnelltrocknenden Lack zu benutzen.

Meine Wahl fiel auf den Express Finish Lacquer von Maybelline, in der Nuance „Rouge Séduction“, einem dunklen Rot. Der Lack befindet sich einem breiten, flachen Flakon mit langem Drehverschluss.

Der Express Finish Laquer von Maybelline in "rouge séduction"

Der Pinsel liegt dank der Form des Verschlusses (lang und schmal) gut in der Hand. Der Auftrag erfordert Konzentration: Da die Farbe schnell trocknet, fächert der Pinsel nach einiger Zeit nicht mehr so gut. Außerdem nimmt er weniger Farbe auf wodurch ein gleichmäßiger Auftrag erschwert wird (das ist m.M. aber die Begleiterscheinung eines schnelltrocknenden Nagellacks). Mit zwei Schichten deckt der Lack sehr gut. Bezüglich der Haltbarkeit gibt es nichts zu meckern, mit Base und Überlack hält die Farbe 4-5 Tage.

Nahaufnahme

Übrigens habe ich die Farbe bereits vor einiger Zeit gekauft. Zwar ist sie noch auf der Internetseite von Maybelline aufgelistet (hier), aber die Nummer stimmt nicht überein (77 anstelle von 69), das Design des Flakons ist anders und die Farbe sieht außerdem anders aus (eher violett).

Das fand ich gut:

  • Farbton, ein intensives rot, hmmm
  • preiswert
  • trocknet schnell

Das fand ich solàlà:

  • da der Lack schnell trocknet, muss man sich beim Auftragen beeilen

Würde ich es noch mal kaufen: warum nicht, ich würde aber gerne mal endlich die OPI-Lacke ausprobieren…

Infos: Preis  ~3.5 €, 10 ml, Plastikflakon

Tragt Ihr gerne roten Nagellack? Wenn er gut auftragen ist, sieht er sehr edel aus, finde ich.

Heute ist ein Feiertag in den USA (Thanksgiving)  und ich habe die Zeit genutzt, um am Design zu basteln. Wie findet Ihr den neuen Header?

Advertisements