Schokoladenkuchen mit Sesam

Jetzt, wo die Temperaturen wieder kühler werden, kann man endlich wieder Kuchen backen. Ich wollte schon seit einer halben Ewigkeit den „cake au chocolat noir et sésame blanc“ von dem Blog Sooishi ausprobieren, habe aber nie die Zeit dafür gefunden. Sonntag Abend hat es aber endlich geklappt.

Ich habe mich größtenteils an das Rezept gehalten, allerdings habe ich die Mengen etwas variiert, da ich denke, dass es keinen großen Unterschied macht, ob man z.B. 195 g oder 200 g Mehl nimmt. Ich bevorzuge „runde“ Mengenangaben.

Zutaten:

  • 65 g Bitterschokolade
  • 200 g Mehl
  • 5 g Backpulver
  • 50 g ungesüßter Kakao
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL weißer Sesam

Für die Anleitung, schaut bitte auf Sooishi’s Blog vorbei.

Den weißen Sesam habe ich im Internet bestellt, es gibt ihn aber vielleicht auch in gut sortierten Asia-Läden.

Ein Stück vom Schoko-Sesam-Kuchen

Ich backe fast ausschließlich Rührkuchen. Was backt Ihr am liebsten?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “Schokoladenkuchen mit Sesam

Über Kommentare freue ich mich sehr. Wenn Ihr einen Blog habt, antworte ich Euch dort.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s