Gurkensalat

Heute gab es Gurkensalat. Das Rezept ist von der Webseite Chefkoch, ich habe es aber ein wenig abgewandelt.

Zutaten:

  • 1 Salatgurke
  • 2 EL Weißwein-Essig
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL + 1 Prise Salz
  • Kräuter der Provence

So geht’s:

Die Gurke waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Scheiben dann in ein Sieb geben und 1 TL Salz untermischen. Die Gurken verlieren daraufhin Wasser, das Sieb also auf einen Teller stellen. Die Mischung 5 min ziehen lassen, anschließend die Gurkenscheiben mit Wasser abspülen und in eine Salatschüssel geben.

Den Essig und den Zucker in einer Tasse verrühren (das kann bis zu 10 min dauern!). Falls die Mischung zu sauer ist, kann man Wasser hinzufügen (das kommt wahrscheinlich auf den Essig an, ich konnte die Soße so benutzen, wie sie ist). Eine Prise Salz und etwas Kräuter der Provence hinzufügen.

Die Soße auf die Gurkenscheiben geben, gut verrühren und 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Gurkensalat mit Essig-Zucker-Dressing

Esst Ihr häufig Salat? Ich esse zwar häufig Gemüse als Beilage, aber Salate mache ich nur selten. Schade eigentlich.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Über Kommentare freue ich mich sehr. Wenn Ihr einen Blog habt, antworte ich Euch dort.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s