Vase mit Origami-Blumen

Ich wollte kürzlich einer Bekannten mit einem selbstgebastelten Geschenk eine kleine Freude bereiten. Als Idee kam mir hierbei eine Vase mit Origami-Blumen in den Sinn. Natürlich kann man diese auch als Deko für die Wohnung basteln.

Das braucht man dazu:

  • Vase
  • Deko-Steine (relativ fein) oder –Sand (bunt oder naturfarben)
  • Holzspieße
  • Klebestreifen (Tesafilm) oder Kleber, Schere
  • Origami-Papier der Größe 8.5 x 8.5 cm
  • Origami-Papier der Größe 15 x 15 cm
  • Etwas Origami-Erfahrung…

So geht‘s:

Den Sand fast bis zum Rand (oder bis zur gewünschten Höhe) in die Vase füllen.

Mit dem großen Origami-Papier eine Primel falten (Model „Primula“, die Anleitung findet man auf dieser Website). Da das Origami-Papier meist nur einseitig farbig ist  – die Rückseite ist also weiß – ist die Blütenseite ein wenig langweilig. Deswegen habe ich zusätzlich mit dem kleinen Origami-Papier eine Iris (Model „Iris“, auf der gleichen Website) gefaltet, die ich anschließend auf die Primel stecke.

Die Iris

Die Primel.

Den Holzspieß auf gewünschte Länge kürzen. Diesen dann mit der Spitze von oben durch die Iris und anschließend von oben durch die Primel  stechen. Dadurch bleibt die Iris ohne Kleber an der Primel haften. Alternativ kann man natürlich auch erst den Spieß an der Primel befestigen und dann erst die Iris festkleben. Anschließend mit Kleber oder Tesafilm die Primel an den Holzspieß kleben. Den Spieß in die mit Sand gefüllte Vase stecken. Bei Bedarf weitere Blumen falten.

Die fertige Vase mit den Origami-Blumen

Besonders hübsch sieht es aus, wenn die Iris und die Primel farblich aufeinander abgestimmt sind.

Nahaufnahme

Advertisements

Über Kommentare freue ich mich sehr. Wenn Ihr einen Blog habt, antworte ich Euch dort.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s