Cake mit Tomaten, Oliven und Mozarella

Dieses Rezept ist von der Internetseite Marmiton (www.marmiton.org), dort gibt es, wie bei Chefkoch (www.chefkoch.de), zahlreiche Koch-Rezepte. Ich habe zusätzlich (getrockneten) Basilikum beigemengt, damit der Teig noch würziger wird.

Das braucht man dazu:

  • 100 g Mehl
  • 50 g Stärke
  • 1 Pck. Backpulver
  • 4 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 ml Milch
  • 100 g schwarze, entsteinte Oliven
  • 2 kleine Tomaten
  • 1 Mozarella (ca 125 g)
  • 100 g geriebener Käse (Emmentaler)
  • Salz, Pfeffer, Basilikum

Tomaten und Mozarella in kleine Würfel, die Oliven in zwei Hälften schneiden. Die Cakeform (Kastenform) mit Butter bestreichen

Mehl, Stärke und Backpulver in einer Schüssel mischen. Eier, Milch und Olivenöl hinzufügen und verrühren, so dass ein flüssiger Teig ohne Klümpchen entsteht (am besten ein Rührgerät benutzen). Den Teig salzen und pfeffern, Basilikum hinzufügen.

Tomaten, Mozarella, Oliven und Reibekäse hinzufügen, alles gut verrühren (mit dem Kochlöffel diesmal…).

Die Mischung in die Kastenform giessen und bei 200° C etwa 40 min backen (Stäbchentest machen!)

Bon appetit.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Über Kommentare freue ich mich sehr. Wenn Ihr einen Blog habt, antworte ich Euch dort.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s